Feuilleton

Russland - Glück gesucht und Leidenschaft gefunden

Wie ich schon auf der ersten Seite erwähnte, bekam ich auf meine Annonce auch

eine Zuschrift von einem Jungen aus Russland. In seinem ersten Brief schrieb er

mir, dass er in der Stadt Waldai wohnt und Kontakt mit einem Deutschen sucht.

Da ich mein Hobby " Fotografie " in der Annonce erwähnt hatte und mein Freund

die gleiche Leidenschaft pflegte, bekam ich bald einen Antwortbrief nach Dresden

geschickt. Nun suchte ich erstmal im Atlas die Stadt Waldai und Literatur zu deren Geschichte. Da ich bis heute Bücher über diese Stadt und deren Umgebung

sammle, möchte ich Ihnen ein paar Exemplare vorstellen.


Rudolf Luskac "Revier ohne Grenzen"

Der tschechische Ingenieur und Jäger Rudolf Luskac half

ab 1927 beim Aufbau der Holzindustrie in Karelien.

Am schönen Waldaisee wohnte er in seinem Landhaus

inmitten der Waldaihöhen. Er beschreibt in seinem Buch

die Jagd auf Enten, Haselhühner und Schnepfen.

Auf 530 Seiten erfährt der Leser seine Begegnungen mit

der russischen Bevölkerung und bekommt einen Eindruck

der unberührten Natur Russlands.


Mark Jefetow "Glöckchen aus Waldai"

In romantischer Erzählweise berichtet der Autor über die

Bärenaufzucht im Gebiet Waldai. Auf 112 Seiten berichtet

er über seine Erlebnisse mit Menschen und Bären in der

russischen Einsamkeit. Nicht nur Kinder erfahren in diesem

Buch die Beziehung zwischen Natur und Zivilisation.

Originaltitel: "Валдайские колокольцы"

Mit Illustrationen von Erhard Schreier

Hergestellt vom Kinderbuchverlag der DDR 1967.


Alexander von Humboldt "Reisen durch Russland 1829" 

Aufgezeichnet von Prof. Dr. Hanno Beck 1983

Das Buch handelt über die Reise von Humboldt und seinen Begleiter Gustav Rose

(Mineraloge) durchs Baltikum bis nach Sibirien. Aufgrund der politischen Lage 

in Russland zu dieser Zeit (es bestand immer noch die Leibeigenschaft ähnlich der Sklaverei in Amerika), konnte Humboldt seine persönlichen Eindrücke nicht

selbst niederschreiben. Grundlage zu diesem Buch sind die Reiseaufzeichnungen 

von Gustav Rose. Beeindruckend ist für mich die Textstelle, wo die Kutsche der

Reisenden aus Weliki Nowgorod kommend, am 21.05.1829 in der Nacht das

Städtchen Waldai erreichte. Sie verbrachten den Rest der Nacht in der nahe

gelegenen Poststation vor den Toren der Stadt.

 

Nach vielen Jahren der Suche fand ich endlich in der Dresdener Sächsischen

Landesbibliothek das Originalexemplar der Reisereportage von Gustav Rose

aus dem Jahre 1837.

Titel: "Reise nach dem nördlichen Ural und dem Altai"    


Johann Gottfried Seume "Mein Sommer 1805" 

Seume war der berühmteste Fußwanderer von Europa.

Im Sommer 1805 unternahm er eine Reise zu seinem

russischen Onkel nach Russland. Auf der Fahrt von

Sant Petersburg nach Moskau, besuchte er auch Waldai.

   

 

 

 


Weiterführende Seiten über Russland und Waldai


Am 29.08.2015 trafen wir im Urlaub in 

Waldai den Gestalter von der Webseite

www.valday.com. Seit vielen Jahren

betreut er mit Akribie seine Seite.

Ich bedanke mich für diesen Treff.


Benzin.ru aus Waldai
Benzin.ru aus Waldai

Eine interessante Seite mit aktuellen Fotos
vom Gestalter der Seite Valdai.com.

 

Интересная сторона с актуальными фотографиями
oт оформителя стороны Valdai.com.

 

 


Hier treffen sich Deutsche aus ganz Europa die mit

einer russischen Frau verheiratet sind. 

Ausserdem ist es ein guter Ratgeber für Reisende die

das Russische Imperium besuchen möchten.


Aktuelle Berichterstattung und ein Forum

finden Sie auf www.valdai.com.

Der Gestalter dieser Seite bezieht seine

Informationen von der Bezirkszeitung

" Waldai ". Diese Zeitung besteht seit dem

30.05.1917 und ist nur im Abo erhältlich.

Bitte klicken Sie auf das Foto.


Der Radiosender " Stimme Russland " berichtet

in 34 Sprachen über die Weltpolitik. Sie erfahren

Hintergrundwissen aus Russland und lernen die

Russische Seele kennen.
                                            


Russische Hansestädte
Russische Hansestädte

Virtuelle Reise durch russische Hansestädte.

 

Виртуальная поездка русскими ганзейскими городами.

 

Weliki-Nowgorod/Pskow/Kaliningrad/Smolensk.



Übersicht der Webseitenbesucher aus dem Ausland

 

Посетитель веъ страницы из за границы

 

7 Besucher aus Russland vom 24.12.2010 bis 22.01.2011

 

1 Besucher aus Brasilien (Pelotas-Rio Grande do Sul) am 05.01.2011+10/12 und 14.12.2011

 

1 Besucher aus Polen (Bydgoszcz) am 30.12.2010

 

1 Besucher aus Austria (Pasching) am 09.01.2011

 

1 Besucher aus Austria (Leonding) am 13.01.2011

 

1 Besucher aus Polen (Warschau) am 18.01.2011

1 Besucher aus Samara/Wolga am 18.12.2011

1 Besucher aus Toronto-Ontario/Kanada am 07.12.2011

1 Besucher aus Shanghai/China am 29.11.2011

1 Besucher aus Bryansk/Russland am 12.12.2011

1 Besucher aus Novgorod/Russland am 06.+17.12.2011

1 Besucher aus Wien/Austria am 09.12.2011

1 Besucher aus Petrozavodsk/Russland am 16.12.2011

3 Besucher aus Sant Petersburg/Russland am 21.12.2011

1 Besucher aus London/England am 22.12.2011

1 Besucher aus Luxembourg am 22.12.2011

 

1 Besucher aus Kaunas/Litauen am 27.12.2011

1 Besucher aus Göteborg/ Schweden am 10.01.2012

 

1 Besucher aus San Luis Potosi - Mexico am 08.11.2012

 

1 Besucher aus Dniprodzerzhynsk/Ukraine am 22.01.2013